Mittwoch, 3. Dezember 2008

Einfach nicht da sein...

Kennt ihr das... dieses Gefühl nicht da sein zu wollen.
Das hoffen das alles nur ein blöder Traum ist, aus dem man erwacht und nichts ist gewesen.
Momentan will ich mich verkriechen, mein Akku ist leer.
Antriebslos, lustlos, nur noch zum weinen mit Sicherheit fähig.
Weihnachten interessiert mich gerade herzlich wenig.
Weihnachten mit einem Damoklesschwert über uns.... tolle Vorstellung.
Unsere Nerven liegen blank... keiner hat mehr seine Gedanken wirklich beisammen, schön was so unbeteiligte mit ein bisschen Macht alles anrichten können.
Einfach ein paar Sätze in den Raum geworfen und man steht da als wäre man vom Blitz getroffen.
Einfach so entscheiden Sie, entscheiden über die Zukunft einer Familie.
Wie es einem damit geht ist egal, keine Betreuung, niemand der einem da beisteht oder einen auf das was kommt vorbereitet.
Und das obwohl wir nicht.... rein garnichts falsch gemacht haben.... nicht wir sondern mein Ex ist der Übeltäter... wir werden für seine Machenschaften bestraft.... wir sind die Leidtragenden.
Es ist einfach nur ungerecht.

Kommentare:

Pusteblume hat gesagt…

Hallo Fio,
Du hast wohl im Moment so einiges "um die Ohren". Ich wünsche Dir in dieser Zeit viel Kraft, Mut und Zuversicht und hoffe, dass auch bei Dir bis Weihnachten alles so einigermaßen wieder ins Lot kommt.

Trotz allem wünsche ich Dir einen schönen 2. Advent

EngelchenFiona hat gesagt…

Dankeschön Pusteblume :)
Ja Um die Ohren hab ich so einiges, das kannst man wohl laut sagen.
Leider wird es so schnell nicht ins Lot kommen, aber vielleicht hab ich es bis nächstes Jahr um die Zeit endlich überstanden, schneller wäre glaub ich nicht real gedacht sonder nur Wunschdenken.