Freitag, 13. Februar 2009

Bügeln...

... ich hasse bügeln.
Warum? Weil man da zuviel Zeit zum denken hat.
Und worüber denkt man so, über Sachen die anstehen, die man irgendwie nicht wirklich im Griff hat, Sachen die man nicht beeinflussen kann, aber um die man auch nicht drum herum kommt.
Ich hasse bügeln.

1 Kommentar:

Brigitte hat gesagt…

Das Bügeln, ich mag's gerne. Es ist eine Arbeit, bei der man ein Ergebnis sieht. Denk an was Schönes! An Blumen, ein schönes Buch, hör nebenher eine gute CD. Vielleicht hilft dir das.