Mittwoch, 11. März 2009

Ja wir haben doch keine Zeit...

... jedenfalls fühle ich mich momentan so.
Viel zu tun, noch mehr steht an, aber die Zeit, die Zeit.
Die verrinnt wie im Fluge.
Außerdem kommen dann immer noch so auser der Reihe Sachen hinzu.
So hab ich zum Beispiel den Montag Nachmittag, mit meinem Söhnchen in der Notaufnahme der Augenklinik verbracht.
Warum? Ja weil er in der Schule eine gewatscht bekommen hat und das so heftig das er einseitig einen Sichtausfall hatte.
Zum Glück kann er wieder sehen, aber da hat man schon erst mal Angst.
Angst und auch Wut im Bauch, den die Schule hat es nicht für nötig gehalten mir bescheid zu geben, ja die haben nicht einmal den Jungen ernst genommen.
Nur weil die am Auge nix sehen ?
Wenn mir mein Kind sagt "Ich sehe auf dem rechten Auge alles schwarz Mama" dann glaub ich dem doch erstmal und geh mit ihm zum Arzt, zumal es davor wie gesagt diese Rangelei gab und da seine Brille total verbogen war muss die auch in Augenhöhe gewesen sein.
Aber inzwischen bin ich das von dieser Schule ja schon gewohnt.
Das letzte mal ist ihm ein großes Holzbrett auf den Kopf gefallen (warum die da so rumliegen kann bis heute keiner erklären), er sagt das und klagt über Kopfweh und keiner beachtet das.
Endeffekt er lag ne Woche in der Klinik, schwere Gehirnerschütterung, der war zu Hause total weggetreten und es war so schwer was aus ihm heraus zu bekommen.
Fragt man aber in der Schule nach fühlen sich da alle auf den Schlips getreten, dabei will man doch beim Arzt nur ordentlich Angaben machen können, damit dem Kind gut geholfen werden kann.

Kommentare:

Blogolade hat gesagt…

Ach du Scheiße!
Jetzt mal im Ernst, da muss man doch was machen können. Gewalt an der Tagesordnung, Gefahrenquellen liegen rum, die in der Schule nichts zu suchen haben.

Was sagt der Direktor der Schule zu den Zuständen? Ich weiß dass sowas bei uns nicht geduldet werden würde.
Wenn euer Rektor das duldet, würde ich mich mal an die nächsthöhere Ebene wenden.
Oder die Schule wechseln, sofern das geht.

EngelchenFiona hat gesagt…

hör mir bloß auf mit der direx
die ist schrecklich
wenn die dich auf den kicker hat holt die auch schon mal das jugendamt wegen nüx herzu
wegen der haben sich schon so einige eltern beschwert da passiert aber nix

Blogolade hat gesagt…

Auf Landesebene beschweren. Oder auch selbst zum Jugendamt gehen.

Es sind schon Direktoren wegen weniger abgesetzt werden, man müsste nur rausfinden, wer der richtige Ansprechpartner ist.