Donnerstag, 9. April 2009

Danke...

... an mein "tollen" Freunde und meine "so liebevolle" Verwandschaft.
Danke für dumme Sprüche, für nette Hinweise das ich es nie zu was bringen werde, das ich ne Versagerin bin.
Danke das man mir stets vor Augen halten muss welche Fehler ich im Leben gemacht hab.
Danke das ich heute zum offiziellen schwarzen Schaf der Familie gemacht wurde.
Es freut mich doch das ich euch diesen Gefallen tun konnte endlich eine feste Person zu haben auf der man rumhacken kann.
Nein, macht Euch nur keine Sorgen, ich brauch schon keine netten Worte und sicher auch keine Unterstützung, woher auch, allein erziehend und schwanger das macht man doch mit links Leute.
Momentan erleb ich nur Ablehnung, Verleugnung, Worte die einfach nur weh tun.
Ich hoffe du kleiner Wurm in mir, du bekommst das alles nicht mit.
Ich verspreche Dir, das ICH dich ganz sicher lieb habe und auch lieb haben werde, wenn du da bist, egal ob du geplant warst oder nicht.
Mich kotzen diese scheinheiligen Wichtigtuer einfach nur noch an, wenn sie was brauchen dann ist man gut genug, aber wehe man braucht sie mal und sei es nur das man reden will.
Nun einsam war ich schon immer nun bin ich halt auch allein.
Danke für die Tränen die ihr mir heute mal wieder in die Augen getrieben habt.

1 Kommentar:

Frau Ährenwort hat gesagt…

Vergiß die Leute. Sowas braucht man nicht! Du hast Deine Kinder, Deinen Freund und das Würmchen und Du machst alles besser.