Samstag, 11. April 2009

Ein Tag zum...

... heulen.
Ich weiß nicht ob es an den letzten Tagen liegt und vielleicht auch an der Post von heute, oder vielleicht auch nur an der Schwangerschaft.
Fakt ist mir is zum heulen.
Ich hab so die Nase voll im Moment.
Nein es liegt sicher nicht an den Pollen, auch wenn die mir zusätzlich irre zu schaffen machen, denn nehmen darf ich da ja nun nix mehr gegen.
Ich fühl mich so allein im Moment, ich bin unruhig, ruhelos ich weiß auch nicht irgendwie total neben mir.
Das Würmchen jagt mich des Nachts auch ständig umher, durchschlafen war schon lange nimmer.
Das Würmchen... wird es ein Mädchen oder doch ein Junge? Ich wüste das schon gern.
Ne Zeit lang war ich sicher das es ein Mädchen wird, war irgendwie so ein Gefühl, nun bin ich aber nimmer sicher ob dieses Gefühl nicht mehr der Wunsch ein Mädchen in mir zu tragen war.
Komische Gedanken in meinem Kopf.

1 Kommentar:

Frau Ährenwort hat gesagt…

So mein Madel,

1. Wir Schwangere heulen wegen jedem Mist.

2. Mir geht es auch nicht sonderlich, Mama darf nicht nach Hause, nächste Woche werden noch mehr Untersuchungen gemacht. Mein Kreislauf spinnt nur noch, heute Morgen wieder gekotzt.

3. Ich will auch wissen, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist, aber bisher gibt es keinen Anhaltspunkt. Übernächste Woche sind wir beim Arzt. Vielleicht sehen wir dann mehr.

4. Kopf hoch, es ist schönes Wetter und unsere Würmchen scheinen gesund zu sein. Ausserdem: Geht es der Mama schlecht, geht es dem Kind gut. So und nun gehste Mal an die Luft.