Mittwoch, 15. April 2009

Steine im Weg

Als wäre das Ganze nicht schon schwer genug.
Nein es wird noch komplizierter gemacht.
Zum einen hab ich gerade Probs mit dem Amt.
Die meinen doch echt mein Kleiner(9) könne die Familie versorgen.
Toll nich!?
Also heute da hin weil ich brauch den Bescheid, wegen der Kostenübernahme der Krankenkasse.
Ich hab eine Bestätigung für den Bescheid erstmal, aber zufrieden bin ich nicht wirklich.
Ich hab den Bescheid für mich und meinen Großen(13) der Kleine bekommt nix der soll sich selber versorgen.
Nunja dieses Problem werd ich dann wohl später lösen müssen.
Ich also mit meiner Bestätigung zur Krankenkasse und da tut sich das nächste Problem auf.
Ich bin seit 2,5 Jahren krank geschrieben und kann somit nicht wechseln von der AOK Sachsen zur AOK hier.
Heißt meine AOK sitzt fast 600 km weit wech.
Das hat ne halbe Stunde gedauert bis, die sich da mal mit der Zweigstelle in Sachsen kurzgeschlossen haben.
Man kann es auch echt kompliziert machen.
Die Kostenübernahme ist mir nun auch sicher und ich hab sie sogar von der Kassenstelle hier bekommen und muss sie nun nicht extra in Sachsen abholen gehen.
Mein Unterleib tut höllisch weh und ich bin froh das ich endlich zu Hause bin.
Morgen wird Untersucht was da nu los ist und ein Informationsgespräch wird auch geführt.
Und dann.. ja dann wird es ernst...
Schatz hat schon geschaut das er frei hat bzw zu Hause arbeiten kann um mir zu helfen.
Ich bin froh das ich da nicht allein durch muss.

Kommentare:

Frau Ährenwort hat gesagt…

Tut mir leid für Dich. Da fällt einem ja nur "Scheiße" ein. Ich hoffe Dir geht es bald besser.

EngelchenFiona hat gesagt…

das darfst du laut sagen
bald besser gehen.. hm... das wage ich noch zu bezweifeln dafür is hier einfach zu viel am kochen

Blogolade hat gesagt…

Behörden *kopfschüttel*

Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut wird, und das schnell